Misogynie

Wie wir vor zwei Wochen bereits angekündigt haben, soll es in den kommenden Monaten darum gehen, was Männlichkeit mit Täterschaft zu tun hat.
Um diese Zusammenhänge zu verstehen, müssen wir bei einem Grundbaustein von patriarchaler Macht und von männlicher Sozialisierung beginnen: Misogynie, also Frauenhass. Viele ‘feministische’ und ‘kritische’ Männer setzen sich mit (der eigenen) Abwertung und Aggression gegenüber Frauen viel zu wenig auseinander – und werden erst recht nicht dagegen aktiv. Um ein Verständnis für die Strukturen von männlicher Täterschaft aufzubauen und schließlich Strategien zu entwickeln und sie zu bekämpfen, beginnen wir also bei den Basics: Frauenhass.

Geschichte der Misogynie II: Hexenverfolgungen und die Frage „Was ist eine Frau?“

Wir haben im letzten Text über die Anfänge der staatlichen Kontrolle über die Reproduktion und die Körper der Frauen geschrieben. Doch wir können über diese Ereignisse nicht schreiben, ohne auch die Hexenverfolgung zu thematisieren. Bei unserer Recherche und beim Schreiben des Textes haben wir allerdings gemerkt, dass die komplexen gesellschaftlichen Vorgänge dieser Zeit, sowie deren […]

Geschichte der Misogynie II: Hexenverfolgungen und die Frage „Was ist eine Frau?“ Read More »

Geschichte der Misogynie I: Der Schwarze Tod und reproduktive Gerechtigkeit

Dass in unserer Gesellschaft Frauen¹ abgewertet, unterdrückt, ausgebeutet und gehasst werden, hat lange und komplexe Geschichten hinter sich. Die Auswüchse des Frauenhasses sind dabei immer dynamisch: Misogynie passt sich den gegebenen gesellschaftlichen und ökonomischen Umständen an. Ihre Funktion bleibt dabei gleich: Sie ist eine Ideologie, die Behauptungen über die Natur von Frauen aufstellt, um Ausbeutung

Geschichte der Misogynie I: Der Schwarze Tod und reproduktive Gerechtigkeit Read More »

Wir hassen Frauen

Hass klingt erstmal nach einem krassen Wort, Frauenhass erst recht. Für viele klingt es wie ein Randphänomen, eine extreme Anschauung, die nur wenige vertreten. Frauen zu hassen ist weder gesellschaftlich anerkannt, noch gilt es als etwas, das mit jedem von uns persönlich zu tun hat. Doch auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen: Wir hassen

Wir hassen Frauen Read More »